Skip to main content

Open position in the administration

Posted in

Das Max-Planck-Institut für Mathematik sucht für die Buchhaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

                                             Sachbearbeiter/in in der Buchhaltung (m/w/d)
                                                                   (Vollzeit/Teilzeit)

Unsere Buchhalterin geht nach fast dreißig Jahren Institutszugehörigkeit in den wohlverdienten Ruhestand.
Wir suchen daher ab sofort eine/n Nachfolger/in welche die Tätigkeit mit Freude übernimmt und uns
hoffentlich viele Jahre begleitet. Unser junges Team besteht aus vielen langjährigen Mitarbeitern.
 

Die Vollzeitstelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine schnellstmögliche Entfristung wird angestrebt.
Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

 

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliche Bearbeitung sämtlicher Buchhaltungsvorgänge
  • Haushaltsplanung und Haushaltsüberwachung, Steuerung sowie Überwachung der Mittelbewirtschaftung
  • Selbständige und termingerechte Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen sowie Umsatzsteuervoranmeldung
  • Ansprechpartner*in und Verantwortliche*r als Steuerbeauftragte des Instituts
  • Einkauf
  • Administrative Aufgaben (dazu gehört auch Korrespondenz in Englisch und Deutsch) sowie Abwesenheitsvertretung der Kolleginnen/Kollegen

 

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation, idealerweise mit Zusatzqualifikation im Fachbereich, z. B. geprüfte/r Bilanzbuchhalter*in oder Finanzbuchhalter*in
  • Sie haben mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Buchhaltung
  • Ihre Kenntnisse in MS-Office (insb. Excel) sind gut und Sie haben Erfahrung in der Nutzung von ERP-Systemen, idealerweise „SAP“
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Englischkenntnisse
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Zuverlässigkeit

 

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen einen sehr modern ausgestatteten Arbeitsplatz in der Bonner Innenstadt, ein attraktives Umfeld mit sehr gutem Arbeitsklima
sowie die Möglichkeit ein bezuschusstes Jobticket zu erwerben. Die Vergütung erfolgt nach TVöD, je nach Qualifikation und Berufserfahrung
unter Einschluss aller Sozialleistungen (z. B. betriebliche Altersversorgung, Sonderzuwendung (Weihnachtsgeld) usw.) entsprechend den
Regelungen des öffentlichen Dienstes (Bund).

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt.
Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte

  • mit Gehaltswunsch,
  • maximaler wöchentlicher Arbeitszeit,
  • sowie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin,

als eine PDF-Datei, per E-Mail an bewerbung$@$mpim-bonn.mpg.de bis zum 3. Oktober 2022.

Postalisch gesandte Bewerbungen werden datenschutzgerecht entsorgt und nicht zurückgesandt.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0228-402 255 gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

© MPI f. Mathematik, Bonn Impressum & Datenschutz
-A A +A